Aus Gänseblümchen Salat machen - Mix am Mittwoch
79201
single,single-post,postid-79201,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
gänseblume

Aus Gänseblümchen Salat machen

Maite Vonstetten

Unsere Kinder lieben Gänseblümchen, diese kleinen zarten Farbtupfer auf vielen Wiesen. Doch bis jetzt wussten sie nicht, dass man die Wildpflanzen auch essen kann und  gut schmecken. Deshalb haben wir einen kleinen Salat aus einer Handvoll Gänseblümchen-Blüten und Gänseblümchen-Blättern angefertigt, den die Kinder schon fast ohne Hilfe aus etwas Käse, Balsamico-Essig und Olivenöl sowie Salz und Pfeffer anrichten konnten. Als krönenden Abschluss haben wir noch das Märchen „Das Gänseblümchen“ nach Hans Christian Andersen gelesen.