Erholung vom Alltag - Mix am Mittwoch
80020
single,single-post,postid-80020,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
meer

Erholung vom Alltag

Lisa Heintze

Wenn die glühende Sonne ins Mittelmeer versinkt, kommt für uns die schönste Zeit des Tages. Die Sonne verschwindet hinter den Bergen, erste Lichter in der Ferne zeigen Siedlungen, die bei Tag in der dichten Vegetation kaum sichtbar sind. Ein laues Lüftchen bringt vom Meer eine schwache Abkühlung und das Leben erwacht langsam wieder aus der mittäglichen Siesta. Manche Südländer gönnen sich dann noch ein erfrischendes Bad im Meer, doch für uns wird der Sommerabend mit einer herrlichen Flasche Rotwein auf dem Balkon eingeläutet. Wenn wir dann den Blick entspannt über die Weite des Meeres gleiten lassen, sind der Berufsstress und das Frankfurter Alltagsleben schnell vergessen.