Fachwerk trifft Moderne - Mix am Mittwoch
80289
single,single-post,postid-80289,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
Modern

Fachwerk trifft Moderne

Armin Trutzner

Frankfurt ist bei vielen ausländischen Besuchern bekannt als hochmoderne Bankenmetropole. So sind unsere Gäste oft völlig überrascht, wenn wir die „romantische“ Seite unserer Großstadt zeigen. Der Stadtteil Bornheim hat viel von seinem ursprünglichen Charme bewahrt, mit engen Straßen und gut erhaltenen Fachwerkhäusern. Im Lauf der Zeit hat sich Bornheim mit der Berger Straße zum Szeneviertel entwickelt, in dem sich schöne Geschäfte, Kneipen und Lokale aneinanderreihen. Beliebt bei unseren ausländischen Gästen ist auch  der beschauliche Bornheimer Wochenmarkt, wo man regionale Produkte probieren kann.