Gedanken an den Urlaub - Mix am Mittwoch
80432
single,single-post,postid-80432,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
Travemünde

Gedanken an den Urlaub

Peter Nermeister

Travemünde gilt als  Lübeck’s „schönste Tochter“, mehr muss man kaum sagen. Die Stadt ist bei gutem Wetter ein Highlight. Es gibt nette kleine Cafés und uns gefällt  das Niederegger Marzipan Cafe ganz besonders. Toll ist auch das weltweit größte mobile Riesenrad mit Blick auf die herrliche Umgebung mit dem geschichtsträchtigen Priwall, einer Halbinsel. Es gibt eine lange Uferpromenade an der Trave entlang und einen breiten, sauberen Sandstrand an der Travemündung. Von der kleinen Jolle bis zur imposanten Skandinavienfähre ist alles an Schiffen zu sehen.