Gewinnspielrichtlinien - Mix am Mittwoch
52149
page,page-id-52149,page-template-default,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Gewinnspielrichtlinien

Die Verlosung wird veranstaltet von Mix am Mittwoch, Frankenallee 71-81, 60327 Frankfurt.

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter von Mix am Mittwoch und deren Angehörige sind von einer Teilnahme ausgeschlossen.

Die Ermittlung des Gewinners erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Der Gewinner wird unter allen, die sich beteiligt haben und die die Teilnahmebedingungen erfüllen, ausgelost.

Pro Haushalt ist immer nur ein Gewinn möglich. Der Gewinn kann nur wie beschrieben in Anspruch genommen werden, ist nicht übertragbar und nicht in Bargeld umwandelbar. Der Gewinn wird zeitnah verschickt.

Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern bzw. das Gewinnspiel oder die Auslosung ganz oder in Teilen aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu unterbrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, wenn Umstände vorliegen, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels bzw. der Auslosung stören oder verhindern können, so etwa beim Auftreten von Computerviren, bei Fehlern der Soft- und / oder Hardware und / oder aus anderen technischen Gründen, die eine nicht nur unerhebliche Beeinträchtigung mit sich bringen. Dies gilt auch für den Fall, dass die Durchführung aus rechtlichen Gründen nicht nur unerheblich beeinträchtigt oder ausgeschlossen wird, sowie bei Manipulationen oder Manipulationsversuchen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und / oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung beeinflussen.

Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Benachrichtigung bei einem Gewinn und zur Zustellung des Gewinnes verwendet. Dem teilnehmer ist bewusst, dass seine Daten/Nutzungsverhalten elektronisch gespeichert, ausgewertet und verarbeitet werden. Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt nicht.