Große Auto-Schau in bewegten Zeiten - Mix am Mittwoch
81210
single,single-post,postid-81210,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Große Auto-Schau in bewegten Zeiten

Bei der 28. WAA präsentiert sich eine starke Kfz-Branche mit Perspektive

„Die öffentlichen Debatten über die Manipulation von Abgaswerten durch einige Autohersteller und über die Zukunft von Dieselfahrzeugen haben erhebliche Auswirkungen auf das Kfz-Gewerbe, dessen Kerngeschäft neben dem Service der Autohandel ist.

Allen Autointeressierten wollen wir zeigen, dass wir nach wie vor absolut seriös arbeiten und innovative, zuverlässige Produkte auf höchstem technischem Niveau anbieten. Dafür ist die Wiesbadener Automobil-Ausstellung das ideale Forum.“ Dies sagt Harald Flackus, Obermeister der Kfz-Innung Wiesbaden-Rheingau-Taunus, der mehr als 150 Meisterbetriebe – Autohäuser und Werkstätten – angehören.

Seit jeher veranstaltet die Innung die WAA, deren 28. Ausgabe von Freitag, 22., bis einschließlich Sonntag, 24. September, auf dem Wiesbadener Schlossplatz stattfindet.

Elektromobilität und Hybridantrieb

Rund 20 Autohäuser präsentieren auf dem Wiesbadener Schlossplatz und vor der Marktkirche circa 130 brandneue Fahrzeugmodelle. Dabei sind sämtliche wesentlichen Antriebsarten vertreten. Ein besonderes Augenmerk gilt der Elektromobilität und Fahrzeugen mit Hybridmotoren.

Die Besucher der Ausstellung haben wie gewohnt die Möglichkeit, sich umfassend und kompetent informieren zu lassen und das Thema Auto hautnah zu erleben. Als zusätzliches Schmankerl werden wieder leistungsstarke Motorräder ausgestellt.

Zahlreiche Unterhaltungselemente wie Tombola, Gewinnrad und Kinderkarussell ergänzen die Darstellung der aktuellen Autowelt. Integriert ist die herbstliche Wiesbadener Automobil-Ausstellung traditionell in das Wiesbadener Stadtfest, das in diesem Jahr zum zehnten Mal veranstaltet wird.

Vom Schlossplatz aus erreichen die Besucher alle Programmpunkte fußläufig in kürzester Zeit. An allen drei Tagen werden im Rahmen des Herbstmarkts auf dem Mauritiusplatz und in der Fußgängerzone Kunsthandwerk, Live-Musik und diverse Feinkost präsentiert, auf dem Dern’schen Gelände treten am Freitagabend die deutsche Popband „Rewind“ und danach die US-Kultformation „The Hooters“ auf. Am Stadtfest-Samstag gibt es hier den Wochenmarkt, „Wiesbaden singt“ und ein attraktives musikalisches Bühnenprogramm.

Der Sonntag lockt unter anderem mit „Wiesbaden frühstückt“. Am Warmen Damm an der Wilhelmstraße wird Samstag und Sonntag mit zahlreichen Ständen und diversen Aktionen Erntedankfest gefeiert.

Ganz neu ist die Lilien Rallye, eine interaktive Schnitzeljagd, bei der man via Smartphone-App Wiesbadens schönste Orte und Geschäfte entdecken kann und die Chance auf attraktive Gewinne hat.

Das Programmheft des 10. Wiesbadener Stadtfestes kann als PDF heruntergeladen werden: www.wiesbaden.de/ leben-in-wiesbaden/freizeit/feste/programm.php.