Hessische Crossover-Variation - Mix am Mittwoch
78736
single,single-post,postid-78736,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
handkäs

Hessische Crossover-Variation

Maite Vonstetten

Sie gilt zurzeit als äußerst angesagt bei experimentierfreudigen Küchenchefs: die Crossover – Küche. Gemeint sind oft abenteuerlichste Kombinationen mit Zutaten aus den unterschiedlichsten Gerichten dieser Welt. Und nun musste auch unser guter alter Handkäs herhalten. Okay, er glänzt nicht gerade durch eigene Geschmacksexplosionen auf der Zunge und im Magen. Dafür sind dann traditionell Zwiebeln und Kümmel notwendig. Doch unser geliebter Handkäse mit Chili, Pesto oder Speck? Gewöhnungsbedürftig aber auf jeden Fall einen Versuch wert.