DENK NACH!haltig - Mix am Mittwoch
83446
page-template-default,page,page-id-83446,page-child,parent-pageid-4,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

 

DENK NACH!haltig finden Sie in Zukunft als feste Rubrik in unserer Zeitung. Dort können und werden wir regelmäßig jede Woche oder alle 2 Wochen – steht noch nicht fest – Nachhaltigkeitstipps und -infos veröffentlichen. Im Vordergrund werden Anregungen zu „Kleinigkeiten“ stehen, welche jede*r in seinem Alltagsverhalten ohne großen Aufwand umsetzen kann. Wir halten dies für einen wesentlichen Schlüssel zu nachhaltiger Veränderung.  Ebenso halten wir es für eine großartige Möglichkeit, ein deutlich größeres Publikum zu erreichen als derzeit. Und Mix hat schon seit einiger Zeit nach einem Forum gesucht, Nachhaltigkeit stärker in den Vordergrund zu rücken. Sowas nennt man Win-win-Situation. Probiert´s aus!

  • 06 Mrz Sie haben einen Rucksack

    Zeit für den nächsten Nachhaltigkeitstipp von „Lust auf besser leben“, der Frankfurter Anlaufstelle für Nachhaltigkeit. Als Anregung für jeden von uns. Weil jeder von uns etwas tun kann! Sie haben einen Rucksack … … nämlich Ihr ökologisches Gepäck. Jede und jeder von uns verbraucht ständig......

  • 13 Feb Kennen Sie Repair-Cafés?

      Wir werfen sowieso viel zu viel und viel zu schnell weg. Sie besitzen eine Lieblingslampe, die trotz intakter Birne nicht mehr leuchten will? Ein Bügeleisen, das nicht mehr heizt? An einer Hose ist eine Naht aufgegangen? Oder Sie sind auch ohne persönlichen „Problemfall“ am......

  • 06 Feb Dinge, die zu schnell im Müll landen

      Wir benutzen unsere Smartphones oft nur ein bis zwei Jahre. Dann gibt’s einen neuen Technikstandard, den wir haben müssen. Außerdem kostet bei neuem Vertragsabschluss ein aktuelles Gerät ja fast „nichts“. Ist das wirklich so? Die Herstellung von Smartphones findet im Prinzip unter vergleichbaren Bedingungen......

  • 30 Jan Dinge, die zu schnell im Müll landen

      Alle im Folgenden beschriebenen Artikel werden aus unterschiedlichen Rohstoffen aufwendig hergestellt und nach mehr oder weniger kurzem Gebrauch – oft noch funktionsfähig – entsorgt. Kleidung: T-Shirts, Hosen oder Ähnliches für ein paar Euro erlauben ständige Stilwechsel für wenig Geld. Im April 2013 stürzte in......

  • 23 Jan Dinge, die zu schnell im Müll landen

    Alle im Folgenden beschriebenen Artikel werden aus unterschiedlichen Rohstoffen aufwendig hergestellt und nach mehr oder weniger kurzem Gebrauch – oft noch funktionsfähig – entsorgt. CoffeeToGo-Becher: Wird für ein paar Minuten von uns benutzt. Landet dann im Müll. Alternative: wieder verwendbare Becher mitnehmen. Kapsel-Kaffee: Schmeckt gut,......

  • 20 Dez Alltag plastikfrei! Ich bin dabei Folge 2

      In der vergangenen Woche befassten wir uns mit Tipps für einen möglichst plastikfreien Alltag. Diese Woche bieten wir Interessantes zum Thema Chemikalien und Mikroplastik. Für Plastikprodukte unseres Alltagsgebrauchs besonders wichtig sind Weichmacher. Plastik ohne Weichmacher ist hart und spröde und zur Herstellung von Folien......

  • 12 Dez Alltag plastikfrei! Ich bin dabei Folge 1

      Ein weitestgehend plastikfreier Alltag schont Klima und Umwelt, denn Plastik wird aus Erdöl hergestellt. Der Abbau z. B. einer Tüte dauert Jahrzehnte, allerdings zerfällt sie bloß zu Mikroplastik. Wichtig ist der Schutz der Meere, denn sie sind meist Endstation für Plastikmüll. Und Tierschutz, denn......

  • 07 Dez Wir sollten selber was tun!

    Von heute an gibt es in unregelmäßigen Abständen unseren Nachhaltigkeitstipp. Zur Verfügung gestellt von „Lust auf besser leben“, der Frankfurter Anlaufstelle für Nachhaltigkeit. Als Anregung für jeden von uns. Weil jeder von uns etwas tun kann! Und dabei braucht es nicht einmal den erhobenen Zeigefinger.......