Kolumnen - Mix am Mittwoch
51992
page-template-default,page,page-id-51992,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Kolumnen

Auf ein Wort
UMB_portrait_120416_4c_1.jpg
  • 14 Aug Auf ein Wort

    Wer hätte das gedacht: Der Mensch trifft täglich rund 20 000 Entscheidungen. Vom ersten müden Blick auf den Wecker – aufstehen oder doch liegen bleiben? – über den Morgengruß in Richtung Chef – bitte lächeln – bis zum 698. Schäfchen – okay: Du noch, und......

  • 07 Aug Auf ein Wort

    Heute schauen wir wieder mit mürrisch-neidischem Blick in Richtung Augsburg. Genau! Weil die Augsburger seit 1650 das mit dem Westfälischen Frieden eingeleitete Ende ihrer Unterdrückung während des Dreißigjährigen Krieges feiern. Mit einem Friedensfest, das heute ein auf das Augsburger Stadtgebiet beschränkter gesetzlicher Feiertag ist. Womit......

  • 17 Jul Auf ein Wort

    Die Hälfte der Sommerferien ist vorbei, aber der sonst übliche Farbwechsel fällt gar nicht so sehr auf. Dank Traumwetter auch hierzulande lässt sich der 14-tägige Sommertrip nur bedingt an den Gesichtern ablesen. Was sich auch in den typischen Sommer-Floskeln niederschlägt. Aus „Sie sind aber schön......

  • 04 Jul Auf ein Wort

    Auf ein Wort Erinnern Sie sich noch? Früher gab es mal ein Sommerloch. Weil alle Welt in den Urlaub gefahren ist, ließ es sich nicht nur in den Biergärten der Region gut aushalten, sondern auch im morgendlichen Berufsverkehr. Das ist vorbei. Heute werden im Sommer......

  • 19 Jun Auf ein Wort

    Morgen um 12.07 Uhr sollten wir alle einen Moment lang innehalten. Genau dann nämlich erreicht der Zenit der Sonne seinen nördlichsten Punkt am nördlichen Wendekreis. Im Klartext: Der Sommer beginnt. Und der 21. Juni ist zudem nach astronomischer Definition der längste Tag des Jahres. Wobei......

  • 05 Jun Auf ein Wort

    Nein, man sollte mit dem Thema Erderwärmung auch dann nicht gleichgültig umgehen, wenn es dafür sorgt, dass uns allen warm ums Herz wird. Und doch gibt es wohl derzeit niemanden, der sich ernsthaft darüber beschweren mag, dass der Mai nicht nur der Monat mit den......

  • 30 Mai Auf ein Wort

    Nee! Damit hat unsereins als Bewohner eines netten Bergdorfes nun wirklich nicht gerechnet. Man denkt sich als ehemaliger Großstädter, in knapp 650 Metern Höhe im Taunus mag es regnen so viel und so krachend, wie es will. Es fließt ja eh alles den Berg hinunter.......

  • 23 Mai Auf ein Wort

    Es ist schon schade, dass auf manche Traditionen sozusagen schleichend verzichtet wird. Beispiel: Wäldchestag. Da gehörte es früher zum guten Ton, dass mittags die Büros abgeschlossen wurden und man ins Wäldche zog. Oder nach Hofheim und anderswo. Wäldchestag war ja fast überall. Mit der Betonung......

  • 15 Mai Auf ein Wort

    Wir haben es getan. Am Sonntag. Spielenachmittag mit Erdbeerkuchen. Auf besonderen Wunsch einer einzelnen Mutter wurde Monopoly aus der Kommode gekramt. Und was soll ich sagen? Nach anfänglichem Murren und späterem Mietwucher hatten alle zwei Stunden lang richtig Spaß mit dem ollen Gesellschaftsspiel. Nächste Woche......

  • 09 Mai Auf ein Wort

    Man kann es überall riechen: Es ist wieder Grillzeit. „Endlich“, sagen die einen. „Igitt!“ zumeist diejenigen, deren geöffnetes Schlafzimmerfenster schlichtweg in der falschen Windrichtung liegt. Wobei: Jetzt bekommen die Fans des genüsslich-geselligen Draußen-Brutzelns heftigen Gegenwind. „Eine Bratwurst essen ist krebstechnisch so gefährlich wie das Rauchen......

  • 02 Mai Auf ein Wort

    Auch wenn man kein Radsport-Fan ist, lockt der Radklassiker am 1. Mai doch immer wieder vor die Glotze. Der hr sorgt dafür. Weil er uns stundenlang die Taunusregion und Frankfurt aus der Vogelperspektive zeigt. Mag schon sein, dass sich wer auch immer am ruppigen Ruppertshainer......

  • 24 Apr Auf ein Wort

    Jetzt sind wieder alle Mathematiker und Organisationsgenies gefragt: Im Mai rufen gleich vier Feiertage die besten Brückenbauer der Nation auf den Plan. Der Tag der Arbeit, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag und Fronleichnam bieten Spielraum für allerlei Varianten. So lassen sich etwa mit sechs Tagen Urlaub zwölf......

  • 17 Apr Auf ein Wort

    Welttage gibt es viele. Vom Welttag des Radios (13. Februar) über den Welttag des Brotes am 16. Oktober bis hin zum Welttoilettentag am 19. November. Doch! Den gibt es wirklich, und jeder mag selbst entscheiden, ob es Sinn macht, diesen Tag zu begehen. Am nächsten......

  • 10 Apr Auf ein Wort

    Es ist schon ein Kreuz mit dem Aberglauben. Weil wir ja eigentlich hochintelligente und zur Hälfte sogar multitaskingfähige Wesen sind, können wir uns eigentlich all die Merkwürdigkeiten des Lebens mit mathematischer, physikalischer und – wenn gar nichts mehr geht – eben psychologischer Präzision erklären. Und......

  • 04 Apr Auf ein Wort

    Ostern war für mich als Kind etwas ganz Besonderes. Da durfte man nämlich endlich wieder kurze Hosen anziehen. Wobei das natürlich Lederhosen waren und nicht wie heute trendige Boxershorts! Wichtig: Diese Lederhosen – jeder Motorradfahrer wird mir recht geben – besitzen unendlich viele Vorteile im......

  • 27 Mrz Auf ein Wort

    „Nüchtern ist das neue Betrunken“ hallt es derzeit aus den Metropolen Europas, die besonders hip daherkommen, zu uns herüber. Klingt gut. Wenn Wasser und Apfelschorle nachts um 2 Uhr nicht so furchtbar öde schmecken würden. Schöne Woche Ihr Ulrich Müller Braun...

  • 20 Mrz Auf ein Wort

    Es ist ein leidiges Thema. Die Zeitumstellung. Und doch kommen die, die darüber zu entscheiden haben, ob nun an der Uhr gedreht wird oder nicht, einfach nicht in die Pötte. Die Folge: Nächstes Wochenende ist es wieder so weit. Die Uhr wird um ein Stündchen......

  • 13 Mrz Auf ein Wort

    Wenn man in der Zeitung liest, dass ein Senior mal wieder auf einen dreisten Trick hereingefallen ist, liegt der Gedanke nahe, das Opfer sei wohl ziemlich weltfremd unterwegs. Und dabei vergessen wir „Jüngeren“ ganz gerne, wie oft man uns schon am 1. April aufs Glatteis......

  • 06 Mrz Auf ein Wort

    Vernünftigerweise halten wir Kerle und bei entsprechender Frauenpower (wie beispielsweise auf dieser Seite) uns zurück. Aber genießen und schweigen ist heute nicht. Stattdessen klare Kante! Zum Weltfrauentag. Ich war die Tage zu Besuch bei der Feuerwehr in Schloßborn. Sechs Frauen gehören der Einsatzabteilung an, und......

  • 27 Feb Auf ein Wort

    Am Montag haben die wirklichen Helden meiner Kindheit Geburtstag. Nicht alle auf einmal, aber zumindest der erste Held meines Lebens: der gestiefelte Kater. Er stakste an seinen 2,20 Meter langen Fäden erstmals am 26. Februar 1948 über die Bühne der Augsburger Puppenkiste und eroberte ein......

  • 21 Feb Auf ein Wort

    Die meisten Menschen haben sich ja jetzt wieder vorgenommen zu fasten. Weniger Zigaretten, weniger Alkohol, weniger rumsitzen … Ich finde die Fastenaktion des siebenjährigen Alexander klasse: „weniger Hausaufgaben, weniger Zimmer aufräumen und weniger Gemüse!“ Schöne Woche Ihr Ulrich Müller-Braun...

  • 13 Feb Auf ein Wort

    Kann schon sein, dass der Valentinstag nur eine Erfindung findiger Blumenverkäufer ist. Trotzdem ist in den allermeisten Fällen davon abzuraten, ausgerechnet heute den Fastenvorsatz „ein paar Wochen mal weniger Blumen verschenken“ zu starten. Aschermittwoch hin, Aschermittwoch her. Aus diesem Vorsatz kann schnell eine sechswöchige Magerkur......

  • 06 Feb Auf ein Wort

    Maß halten statt Maß heben … haben sich die deutschen Biertrinker wohl im vergangenen Jahr gedacht. Und für die Bierbrauer ist prompt die heile Welt zusammengebrochen: Nach drei vergleichsweise stabilen Jahren sackte der Gesamtabsatz 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozent auf 93,5 Millionen......

  • 30 Jan Auf ein Wort

    Nun stehen sie sich wieder wild entschlossen gegenüber: Auf der einen Seite stets ein ansteckendes Lachen hinter der roten Pappnase und der überdimensionierten Brille, luftschlangenbehängt und im leichten Schunkelgang unterwegs, ein frohes „Kornblumenblau“ auf den vielfach bunt geschminkten Lippen. Auf der anderen Seite mit ernster......

  • 23 Jan

    Der Valentinstag wirft seine Blumensträuße voraus. Kaum nähert sich der Tag der Liebenden, wird mal wieder versucht, dem Phänomen mit allerlei Statistiken auf die Spur zu kommen (siehe unsere Titelgeschichte). Durchaus nützlich vor allem für die Anbandelung könnte das Umfrage-Ergebnis des Datingportals LoveScout24 sein. Danach......

  • 16 Jan Auf ein Wort

    Das haben die australische Dschungel-Show und McDonald’s gemeinsam? Ganz einfach: Wie schon damals bei „Dallas“ und „Denver“ will’s am Ende keiner gewesen sein. Und doch liegen überall hinter den Fastfood-Restaurants (igitt!) verschmierte Bullettenverpackungen herum. Und doch ist es merkwürdig leer auf den Straßen, wenn sich......

  • 09 Jan Auf ein Wort

    Das Jahr ist noch keine 14 Tage alt und schon quält Otto Normalverbraucher die Gewissensfrage: Wie lange darf ich eigentlich ein gutes neues Jahr wünschen? Gottseidank gibt’s Adolph Knigge und dessen Hauptwerk von 1788. Besser: Alexandra Sievers, Chefredakteurin des großen Knigge. Sie empfiehlt: Eine Etikette-Regel......

  • 28 Dez Auf ein Wort

    Schon mal nachgezählt? 361, 362, 363, 364, 365 … und schon ist auch das Jahr 2017 vorbei. Mit den bekannten Höhen und Tiefen. Ohne großartige Ausreißer nach oben oder unten. Jedenfalls global betrachtet und die USA mal außen vor gelassen. Durch die Lupe geschaut, sieht......

  • 20 Dez Auf ein Wort

    Durch die Region geht an Weihnachten ein tiefer, saftiger Schnitt. Dann geht es nämlich in vielen hiesigen Weihnachtsstuben um die Wurst. Besser: das Frankfurter Würstchen. Es konkurriert Heiligabend im Verein mit warmem, kaltem oder irgendwie anders aufgepepptem Kartoffelsalat nämlich mit Gans und Co. Und das......

  • 12 Dez Auf ein Wort!

    Es ist schon ein Kreuz, wenn der 4. Advent auf Heiligabend fällt. Wo man hinschaut, wird geklagt, dass eine Woche für die Weihnachtsvorbereitungen fehlt. Wobei: Im Kalender sind auch heuer 52 Wochen vermerkt und Lebkuchen und Co. gibt es ja schon seit Ende September. Wenn......

  • 06 Dez Auf ein Wort!

    Es mag ja sein, dass der Weihnachtsmarkt an sich mit dem kirchlichen Weihnachtsfest außer ein paar Christbaumkugeln vielleicht und diversen Weihnachtsliedern nur wenig zu tun hat. Für mich sind all die Lichter, die Düfte, die Leckereien und auch der Glühwein mit Freunden Weihnachten pur. Schöne......

  • 28 Nov Auf ein Wort

    Den 2. August dieses Jahres hat kaum jemand im Kopf. Ein Mittwoch eben. So wie 51 andere auch. Nein! Der 2. August war exakt der Tag, an dem die Menschheit so viel von den natürlichen Beständen der Erde erschöpft hat, wie der Planet im ganzen......

  • 22 Nov Auf ein Wort

    Am Montag war Deutscher Lebertag. Da haben wahrscheinlich einige Zeitgenossen schon am Vormittag auf den Ehrentag angestoßen. Wobei sie das hoffentlich mit einem Schlückchen Kaffee getan haben. Der nämlich hat irgendeinen Inhaltsstoff, der der Leber richtig gut tut. Vier Tassen (!) täglich schützen sie vor......

  • 14 Nov Auf ein Wort

    Irgendetwas kann mit den Berechnungen nicht stimmen. Jedenfalls nicht im Taunus, ein paar Meter unterhalb des Feldbergs. 10 Zentimeter Schnee hat es da am Sonntag gegeben. Am 12. November wurden sogar schon die ersten Schneemänner gebaut! Und wahrscheinlich kommt der Weihnachtsmann Anfang Dezember dann wieder......

  • 08 Nov Auf ein Wort

    Wenn der 11.11. schon mal auf einen Samstag fällt, werden selbst eher brave RheinMain-Narren zu einer Art kölscher Jecken und feiern um 11.11 Uhr, was das Zeug hält. Mit Narrhallamarsch, Funkenmariechen und Kornblumenblau. Kein Problem! Sogar die Fußball-Bundesliga macht bekanntlich Pause. Und nur Mütter und......

  • 01 Nov Auf ein Wort

    Der hr-Tatort hat mal wieder für heftige Debatten gesorgt. Geisterstund zur besten Krimi-Zeit – da fühlte sich so mancher im falschen Fernsehfilm und fragte nörgelnd: „Hab ich das jetzt geträumt, oder was?“ Wobei doch im deutschen Fernsehen ganz andere Gruselgestalten schon am Nachmittag ihr Unwesen......

  • 17 Okt Auf ein Wort

    Die deutsche Sprache trifft die Dinge manchmal auf den Kopf. Den oder die Menschen, die den Goetheturm angezündet haben, nennt sie deshalb einfach „hirnverbrannt“. Schöne Woche Ihr Ulrich Müller-Braun...

  • 05 Okt Auf ein Wort

    Erwischt! Am Samstag um 13.34 Uhr mitteleuropäischer Zeit. In der Süßigkeitenabteilung des Lebensmittelmarktes meines Vertrauens. Und er hat sich nicht einmal mit der Tarnung Mühe gegeben, der rote Schokomann mit dem Wallebart. Und dabei war doch am Sonntag nur Erntedankfest und nicht der Erste Advent.......

  • 04 Jul Auf ein Wort

    Es gibt wirklich nichts, was so eifrig diskutiert wird, wie das Wetter. Das Blöde dabei: Früher konnte man sich noch über die Aussichten für die nächsten zwei Tage echauffieren und damit vielleicht fünf bis zehn Minuten verplempern. Heute ist das Thema Wetter dank ständig aktualisierter......

  • 27 Jun Auf ein Wort

    Hurra! Die neue EU-Kennzeichnung für energiesparende Kühlschränke, Waschmaschinen und andere Haushaltsgeräte hat am Montag die letzte Hürde genommen. Schluss mit A+++. Zurück zum einfachen A für die besten Geräte am Markt bis zum G für Stromschlucker. So wie früher schon. Bevor die Marotte mit den......

  • 26 Sep Auf ein Wort

    Wer die Wahl hat, hat die Qual, sagt der Volksmund. Und seit Sonntag weiß man auch, wie das gemeint ist. Nein, nicht weil sich die Mehr-oder-weniger-Gewählten schon um kurz nach 18 Uhr telegen die vermeintlichen Wahlschlappen gegenseitig um die Ohren gehauen haben. Der wahre Grund......

  • 20 Jun Auf ein Wort

    Auch die Tatsache, dass mehr als eine Million Besucher da waren, sich bestens amüsiert haben und nichts passiert ist, wird nicht helfen: Vom nach jedem Hessentag üblichen Hauen und Stechen wird auch Rüsselsheim nicht verschont bleiben. Weil am Ende der gerade in der Opelstadt so......

  • 13 Jun Auf ein Wort

    Das waren noch Zeiten, als unsereins per Interrailticket quer durch Europa gedüst ist. Das Zwei-Mann-Minizelt auf den Rücken geschnallt und ein lustiges Liedlein auf den Lippen … Glauben Sie nicht? Na gut: Ganz so idyllisch waren die Camping-Urlaube auch in den 1970ern nicht. Da gab......

  • 19 Sep Auf ein Wort

    Mein Freund Süleyman hat sich vor zwei Jahrzehnten nach Europa aufgemacht. In die Freiheit, wie er sagt. Auch die Freiheit, wählen gehen zu dürfen. Und deshalb wird er am Sonntag seinen besten Anzug aus dem Schrank holen. Wahltag ist für ihn immer ein Feiertag. Schöne......

  • 06 Jun Auf ein Wort

    Haben Sie die Windhose vergangene Woche über Bad Homburg auch gesehen? Also, mal ehrlich: Da wird einem ganz anders, wenn sich so ein Gigantenwurm, statt in einem dieser amerikanischen Katastrophenstreifen sein Unwesen zu treiben, am eigenen Himmel auftürmt. Lieber Sommer! Wir mögen Dich, aber diesen......

  • 30 Mai Auf ein Wort

    Wir Zweibeiner sind hin und wieder schon ein merkwürdiges Völkchen. Kaum brennt die Sonne mal ordentlich vom Himmel, haben wir all unser winterliches Sehnen nach zweistelligen Plusgraden vergessen und maulen schon wieder über „diese Hitze“. Weil alles über 26 Grad nur im Urlaub auf der......

  • 23 Mai Auf ein Wort

    Es wird aber auch Zeit, dass sich die Quecksilbersäule an die 30-Grad-Marke ranarbeitet. Schließlich bleiben nur noch 28 Tage, bis es jahreszeittechnisch wieder abwärts geht. Der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres, und wir diskutieren jetzt schon, was man an diesem Mittwoch alles......

  • 12 Sep Auf ein Wort

    Für eine repräsentative Studie zum Sexualverhalten in Deutschland wurden mehr als 2500 Menschen ab 14 Jahren befragt. Das Ergebnis: Männer haben nach eigenen Angaben im Leben im Schnitt mit zehn Partnerinnen geschlafen, Frauen aber nur mit fünf Partnern. Merkwürdig, aber nicht umsonst sagt ja schon......

  • 16 Mai Auf ein Wort

    Ein Salätchen statt Schweinshaxe, Wasser statt Wein und trotzdem steigt bleierne Schwere in einem hoch. Grund ist das allmittägliche Biorhythmus-Tief, das ganze Generationen mit einem Mittagsschläfchen erfolgreich bekämpft haben. Haben? Was hierzulande noch verpönt ist, dient im Ausland längst als probates Mittel, wieder fit zu......

  • 09 Mai Auf ein Wort

    Sollten Sie in diesen Tagen einem Menschen begegnen, der sein Handy innigst an sich drückt, um nach ein paar Momenten einen furchtbar glücklichen Gesichtsausdruck zu machen, haben Sie es wahrscheinlich mit einem Zeitgenossen zu tun, der sein ganzes Glück in Avocado – der App für......

  • 02 Mai Auf ein Wort

    Mit 18 Arztbesuchen jährlich sind wir Deutschen Weltmeister im Zum-Arzt-Gehen. Dagegen will der Medizin-Journalist Jan Schweitzer offensichtlich etwas unternehmen. In seinem Buch „Fragen Sie weder Arzt noch Apotheker“ rät er von schnellen Besuchen ab. Vieles renke sich mit Geduld und dem richtigen Schmerzmittel von selbst......

  • 05 Sep Auf ein Wort

    Es gibt Tage, da flutscht’s. Frankfurt hatte am Sonntag so einen. Mehr als 60 000 Menschen evakuiert, 1100 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdiensten und noch mal so viele Polizisten im Einsatz, mit René Bennert und Dieter Schwetzler die passenden Helden und am Ende alles gut.......

  • 25 Apr Auf ein Wort

    Stimmt: Der April macht heuer wirklich, was er will. Selbst Schneegestöber und Eiseskälte hat er im Programm. Furchtbar. Um diese Kapriolen zu überstehen, hilft nur eine Bauernregel. Wie wäre es zum Beispiel damit: Gibt’s im April mehr Regen als Sonnenschein, wird warm und trocken der......

  • 18 Apr Auf ein Wort

    Psst. Weil es sein könnte, dass Sie diese Zeilen am 20. April lesen, habe ich ganz leise geschrieben. Warum? Ganz einfach: Am 20. April ist der Internationale Tag gegen Lärm. Und da will man ja nicht gleich aus der Rolle fallen, oder? Schöne Woche Ihr......

  • 29 Aug Auf ein Wort

    Wahlkampfzeiten sind irgendwie toll. Jedenfalls dann, wenn man die gesammelten Wahlversprechen nimmt und sich sein Leben nach der Wahl ausmalt. Doppelte Rente, dreifache Sicherheit, viermal so viel Einkommen und die Rückkehr der Fünf-Tage-Woche. Das kann einem schon die Tränen in die Augen treiben. Vor Rührung.......

  • 11 Apr Auf ein Wort

    Jetzt sind sie wieder hochaktiv, die „Wie-bekomme-ich-für-die-wenigsten-Urlaubstage-am -meisten-freie-Zeit-Tüftler“. Weil doch jetzt die Wochenend-Verlängerungs-Feiertage bevorstehen. Wobei man getrost davon ausgehen kann, dass es für die Berechnung der optimalen Brückentage-Ausnutzung längst eine App gibt. Da gibst du dann deinen Rest-Urlaubsanspruch, das Bundesland, in dem du lebst, und......

  • 04 Apr Auf ein Wort

    Auch wieder hereingelegt worden? Am 1. April? Dann sind Sie nicht allein. Denn obwohl jeder dieses Datum kennt, dürfte die Trefferquote bei mehr als 90 Prozent liegen. Der Aprilscherz selbst darf nur nicht zu abstrus daherkommen und der Absender nicht schon vor dem ersten Satz......

  • 28 Mrz Auf ein Wort

    Ausgerechnet der Kölner Tatort – da geht bekanntlich irgendwie immer alles gut aus – hat uns am Familiensonntag nachdrücklich vor Augen geführt, warum schon Schiller geschrieben hat: „Es kann der Frömmste nicht in Frieden bleiben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.“ Wobei es ja......

  • 22 Aug Auf ein Wort

    Wir Menschen sind schon ein komisches Volk. Vor allem, wenn es darum geht, für das so beliebte „Schneller, besser, weiter“-Wettvergnügen die passenden Stellvertreter zu finden. Dabei: Pferde- oder Hunderennen war gestern. Heute ist Bienen-Wettfliegen angesagt. Während sich alle Welt nämlich Sorgen darum macht, dass der......

  • 21 Mrz Auf ein Wort

    Schon bald soll es Brillen geben, die uns mit kleinen grünen Pfeilen zeigen, wo es langgeht. Zu Fuß vom Bahnhof zum Römer oder so – immer den Pfeilen nach. Dann erreichen Sie das Ziel garantiert. Wobei die Wissenschaft vorher zwei Probleme lösen muss. Die Brille......

  • 16 Aug Auf ein Wort

    Dank neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse ist es vorbei mit dem alten Brauch, die Kerzen auf dem Geburtstagskuchen auszupusten. Durch die Speichelartikel, die beim Pusten durch die Luft zischen, werden die Torten zu völlig verseuchten Bakterienschleudern. Mag sein, aber findige Geburtstagsparty-Ausstatter greifen deshalb künftig zu Torten aus......

  • 14 Mrz Auf ein Wort

    Die ersten 14 Tage der Fastenzeit liegen schon hinter uns, und noch hat sich auf der Waage nichts getan? Da kommt der traditionelle Frühjahrsputz ja genau richtig. Weil nämlich nicht nur joggen (500 kcal/30 min), Gymnastik (160 kcal/30 min), Seilspringen (400 kcal/30 min) oder Dartwerfen......

  • 08 Mrz Auf ein Wort

    Nein! Die aktuelle Debatte um zu viele männliche Straßennamen hat nichts zu tun mit dem Weltfrauentag, den wir heute begehen. Sie ist – wenn auch derzeit durch Chemnitz neu befeuert – sagen wir: nicht mehr die Jüngste. Und auch in Rhein-Main haben Frauen seit geraumer......

  • 28 Feb Auf ein Wort

    Und auf was wollen Sie in den nächsten 40 Tagen verzichten? Es ist ja schließlich Fastenzeit. Von Aschermittwoch bis Ostersamstag gilt Enthaltsamkeit seit jeher als probates Mittel, den Himmel milde zu stimmen. Wobei ich da den einen oder anderen Vorschlag hätte, auf was man so......

  • 08 Aug Auf ein Wort

    Super-Nachricht für Martin Schulz. Er wurde am Wochenende zum Grill-König von Deutschland gekürt. Gemeinsam mit seinem Team „Grill-Doch-Mal“. Und spätestens jetzt ist klar: Der SPD-Kanzlerkandidat ist es wohl eher nicht, der die Deutschen Grillmeisterschaften in Fulda für sich entschieden hat. Stimmt. Es ist ein Namensvetter,......

  • 22 Feb Auf ein Wort

    Im Kasseler Stadtteil Wolfsanger fliegen die Würste tief. Kein Wunder: Beim Umweltfest „Tag der Erde“ soll es für die zu erwartenden 20 000 Besucher nur Vegetarisches und Veganes zu essen geben. Die Fleischer haben vom Veranstalter ebenso die rote Karte bekommen wie ein Biometzger. Wobei......

  • 01 Aug Auf ein Wort

    „Es wird Zeit, dass die Fußball-Bundesliga wieder losgeht!“ Hat nicht etwa mein Freund Jonathan beim letzten gemeinsamen Grillen gestöhnt. Seine bessere Hälfte war es. Und die Begründung für den unverhofften weiblichen Fußball-Enthusiasmus gleich nachgeschoben. Mal eben Samstagnachmittag zwei, drei Stündchen unbeobachtet zum Einkaufsbummel ins nahe......

  • 14 Feb Auf ein Wort

    Wenn Limburg nicht gleichzeitig wegen eines Falles von Kinderpornografie in den Schlagzeilen stünde, würde man die jüngste Posse in der Domstadt wahrscheinlich längst ad acta gelegt haben. Da ist einer bekennenden Veganerin beim Kinderlied-Klassiker „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“ die Liedzeile „Sonst wird dich......

  • 25 Jul Auf ein Wort

    „Der Welt geht der Sand aus“ lautet das Sommer-Schreckens-Szenario. Ausgerechnet, wenn sich die halbe Welt genüsslich darin suhlt. Gemein ist das. Oder? Sagen wir es so: Besser irgendwer erklärt uns rechtzeitig, dass Sand nicht nur in unseren vier Wänden steckt, sondern auch in Gegenständen des......

  • 19 Jul Auf ein Wort

    Da können Jungenträume wahr werden: Die zwölf Kilometer lange Bahnstrecke zwischen den Bahnhöfen von Schenklengsfeld und Heimboldshausen in Nordhessen wird derzeit samt Lokschuppen und Nebengebäude vom dortigen Förderverein per E-Bay-Kleinanzeige angeboten. Der Preis ist Verhandlungssache. Der Verein würde auch für einen Euro verkaufen, wenn der......

  • 07 Feb Auf ein Wort

    Stimmt: Ich mache mich hin und wieder schon mal an dieser Stelle über die abstrusen Welttage lustig, die der Jahreskalender für uns bereit hält. Diesmal nicht. Weil das Thema schlichtweg zu ernst ist. Am 9. Februar – also schon morgen – wird erneut weltweit der......

  • 12 Jul Auf ein Wort

    Früher als Jungs haben wir noch von versunkenen Städten und unermesslichen Schätzen geträumt. Heute fahren wir einfach an den Edersee. Zwar gibt es dort vermutlich keine Schätze, aber die Überreste der Dörfer Berich, Asel und Bringhausen, die vor mehr als 100 Jahren dem Bau der......

  • 24 Jan Auf ein Wort

    Die einen kämpfen im australischen Dschungel gegen Kakerlaken aller Art und um Stimmen, andere haben noch gar nicht begriffen, dass der Wahlkampf längst vorbei ist und krakeelen weiter munter drauflos. Alles ganz wichtig! Und dabei kommen die wirklich guten Nachrichten in diesen Tagen aus Wiesbaden.......

  • 17 Jan Auf ein Wort

    Wer sich täglich im RTL-Dschungel verirrt, kommt auf die merkwürdigsten Ideen. So wie ich am Samstag beim Anblick der leckeren Geschmacklosigkeiten, die uns aus dem fernen Australien serviert wurden. Einen Moment lang habe ich ernsthaft überlegt, doch lieber als Veganer weiterzuleben. Dann aber ist mir......

  • 10 Jan Auf ein Wort

    Am Freitag startet die elfte Staffel der RTL-Kakerlakenshow, und fortan wird wieder fleißig das Tarnkäppchen übergestreift. Rollladen runter und hier und da ein nasegerümpftes „Trash-TV schaue ich nicht!“ fallen lassen. Dann lässt sich das Geschehen im fernen Australien wunderbar im Geheimen genießen. Die Alternative? Mutig......

  • 03 Jan Auf ein Wort

    Mit den guten Vorsätzen am Jahresanfang ist das so eine Sache. Zu oft ist spätestens am 6. Januar alles vorbei. Vor allem dann, wenn es darum ging, endlich mit dem Rauchen aufzuhören, weniger zu trinken oder den Fernsehkonsum einzuschränken. Wahrscheinlich ist die Zahl derer, die......

  • 20 Dez Auf ein Wort

    Wir haben es wieder getan. Und fast die gesamte Familie plus Anhang war dabei. Beim Tannenbaum selber schlagen in den Taunuswäldern. Und was soll ich sagen: Sind die Kinder klein, macht das ganze eine Menge Spaß. Sind sie groß, eine Menge mehr. Was nur zum......

  • 13 Dez Auf ein Wort

    Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat „postfaktisch“ zum Wort des Jahres gekürt. Weil immer größere Bevölkerungsschichten aus Widerwillen gegen „die da oben“ bereit seien, Tatsachen zu ignorieren und sogar offensichtliche Lügen zu akzeptieren, stehe das Wort für einen tiefgreifenden politischen Wandel … Und die Frage......

  • 06 Dez Auf ein Wort

    Dass am 5. Dezember international der Tag des Ehrenamtes abgehalten wird, hat nichts damit zu tun, dass die meisten Weihnachtsmänner ehrenamtlich unterwegs sind. Der Tag wurde 1985 von den Vereinten Nationen (UN) beschlossen und fand 1986 erstmals international statt. An diesem Tag wird in Deutschland......

  • 30 Nov Auf ein Wort

    Die Werbung hat das nicht erfunden. Es ist bittere Wahrheit: Kinder lachen 400 Mal am Tag. Erwachsene nur 15 Mal. Noch schlimmer: In den 50er Jahren lachten die Leute insgesamt noch täglich 18 Minuten lang. Heute sechs. Deprimierend! Also, machen wir uns doch alle in......

  • 22 Nov Auf ein Wort

    Es ist ja bekannt, dass sich die Wissenschaft immer mal wieder zwischen diese Zeilen mogelt. Diesmal geschmackvoll vorweihnachtlich: Ernährungswissenschaftler und Buchautor Uwe Knop hat nämlich rechtzeitig zum ersten Advent Studien gefunden, die darlegen, dass – erstens – Menschen, die nie oder kaum Schokolade aßen, ein......

  • 15 Nov Auf ein Wort

    Guter Mond, du gehst so stille. Von wegen: Die Tatsache, dass der Bursche uns am Montag (wann denn sonst) so nahe wie seit 68 Jahren nicht mehr kam, sorgte für heftige Debatten. Und dabei sind weder Schlafwandler aktiver, noch schmeckt bei Vollmond gepflücktes Obst besser.......

  • 08 Nov Auf ein Wort

    Am 28. Oktober war Weltspartag, und alle Welt hat sich darüber ausgelassen, dass das Sparen keinen Sinn mehr macht. Weil die Kinder, die brav ihr Sparschwein schlachten und den Inhalt zur Bank oder Sparkasse bringen, ja gar keine Zinsen mehr auf ihr Gespartes bekommen. Da......

  • 25 Okt Auf ein Wort

    Dass am Wochenende mal wieder an der Uhr gedreht wird, bringt inzwischen niemanden mehr aus der Fassung. Auch nicht die Frage, in welcher Richtung die Zeiger denn nun Sonntagmorgen bewegt werden. Im Winter werden die Gartenstühle zurück in den Keller gebracht. Ganz klar. Viel wichtiger......

  • 18 Okt Auf ein Wort

    Statistiker können selbst den schönsten Momenten des Lebens noch etwas Mathematisches abgewinnen. So wie jetzt: „Die Geburtenziffer hat erstmals seit 33 Jahren den Wert 1,5 erreicht. Das liegt auch an der Zuwanderung“, hieß es zu Wochenbeginn in einer Verkündigung des statistischen Bundesamtes. Nach dem Tiefpunkt......

  • 04 Okt Auf ein Wort

    Natürlich wäre es mutig, heute an dieser Stelle den Macho raushängen zu lassen, um der geballten Frauenpower hier nebenan etwas entgegenzusetzen. Schließlich fiele Mann nur in Weilrod, Schmitten und Liederbach nicht unter den Minderheitenschutz. Aber: Zu viel Mut tut nicht gut. Also lassen Sie uns......

  • 27 Sep Auf ein Wort

    Die Intelligenz von Kindern wird zum größten Teil von der Mutter bestimmt. So oder ähnlich lauten die Schlagzeilen hierzulande seit Jahrzehnten. Jetzt gerade wieder. Zum 30. Geburtstag der Forschung hat die Fachzeitschrift „Psychology Spot“ mehrere Studien zum Thema Intelligenz der vergangenen Jahrzehnte analysiert und kommt......

  • 20 Sep Auf ein Wort

    Den jungen Hessen zwischen 16 und 25 geht es – so lala. Zumindest im Vergleich zu ihren Altersgenossen aus Hamburg. Die nämlich verfügen über 382 Euro monatlich für private Ausgaben. Während hierzulande gerade mal 321 Euro als Taschengeld oder Lohn für Ausbildung bzw. Job in......

  • 13 Sep Auf ein Wort

    Jetzt hat ein Boulevardblatt mal wieder die Frage gestellt, was wir Deutschen für Geld alles tun würden. Ein Thema, das uns schon literarisch und filmisch zu unmoralischen Gedankensprüngen verholfen hat. Das Ergebnis? Derb! 39 Prozent der Befragten würden für eine Million Euro ein Jahr auf......

  • 06 Sep Auf ein Wort

    Die Wissenschaft hat mal wieder etwas festgestellt: Ein Hund im Haushalt ist gut, mehrere Hunde sind besser. Sagen jedenfalls die Kopenhagener Forscher um Professor Hans Bisgaard. Aber mal ganz im Ernst: Die Studie der Dänen hat herausgefunden, dass Kinder, die mit Hund aufwachsen, ein deutlich......

  • 30 Aug Auf ein Wort

    Ganz neu war die Nachricht am Montagmorgen nicht: „Wenn wir etwas tun, von dem wir wissen, dass es uns nicht gut tut, und wir es trotzdem nicht lassen können, dann hat das nichts mit Disziplinlosigkeit zu tun. Es geht um psychologische Gründe, und das bedeutet,......

  • 09 Aug Auf ein Wort

    Den Namen Michael Hoffmann wird sich der normale Bratwurstwender merken müssen. Der Rösrather nämlich dürfte uns Herren des Feuers (Kohle, Gas, Strom – alle kriegen ihr Fett weg) das restliche Sommerleben schwer gemacht haben. Warum? Er hat nicht einfach nur mit seinem „Grillteam Gut Glut“......

  • 02 Aug Auf ein Wort

    Mit dem Lächeln ist es auch nicht mehr so, wie es mal war. Von wegen: Ein Lächeln ist die schnellste Verbindung zwischen zwei Menschen … Bei uns mag das ja stimmen. In Deutschland – so hat ein Forscherteam um den Warschauer Psychologen Kuba Krys herausgefunden......

  • 01 Aug Auf ein Wort

    Jetzt haben wir es schwarz auf weiß: Die Deutschen beziehen immer länger Rente. Und da braucht’s nicht mal einen Rechenschieber, um zu erahnen, was kommt. Richtig: Die Rente mit 70 rückt unaufhaltsam näher. Die gute Nachricht: Wir leben dafür im Durchschnitt auch immer länger. Schöne......

  • 20 Jul Auf ein Wort

    Statistisch betrachtet, ist der Mensch üblicherweise montags nicht wirklich gut gelaunt. Am ersten Ferienmontag schon gar nicht. Nach all den Urlaubsverabschiedungs-Arien vom Wochenende schlägt den Daheimgebliebenen der Weg zur Arbeit besonders heftig auf den Magen. Ist nachvollziehbar. Die gute Nachricht: Hilfe ist in Sicht. Wie......

  • 12 Jul Auf ein Wort

    Ferien daheim – siehe Seite 1 und überall im Blatt – ist eine durchaus reizvolle Alternative. Und wenn man dabei noch abends am Grill mit dem Nachbarn ins Gespräch kommt – umso besser. Die TV-Sender haben diesen Trend längst erkannt und bieten zur spürbaren Verbesserung......

  • 11 Jul Auf ein Wort

    Ich bin jetzt modernisiert. Das heißt, ich weiß, was abgespaced heißt. Weil ich nämlich meine innere Abneigung gegen jugendliche Wortschöpfungen sozusagen gebasht (besiegt) habe und fortan cremig (locker) daherkomme, auch wenn ich eigentlich dick geflasht (beeindruckt) davon bin, wie das heute so funzt (funktioniert). Phat......

  • 28 Jun Auf ein Wort

    Beim allabendlichen Blick auf die Wetterkarte wird es einem alles andere als warm ums Herz. Und am Montag erst recht nicht. Da war nämlich der 27. Juni. Was nach einer alten Bauernregel bedeutet: „Das Wetter am Siebenschläfertag sieben Wochen bleiben mag.“ Na, danke: Vielfach wolkig,......

  • 21 Jun Auf ein Wort

    Immerhin: Die Briten haben es tatsächlich geschafft, dass – zumindest bis morgen – in jeder Nachrichtensendung über den Stand der Dinge in Sachen Brexit etwas zu hören ist. Mal etwas Gutes, mal nicht. Je nachdem, auf welcher Seite man gerade steht. In Zeiten von Fußball-Europameisterschaften......

  • 14 Jun Auf ein Wort

    Noch keine Pläne für den Sommer? Wie wäre es mit Schnaken jagen? Weil uns allen eine Mückenplage ins Haus steht, bitten nämlich Forscher vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) in Brandenburg darum, Mücken zu fangen, einzufrieren und per Post den Forschern zu schicken. Die sind dankbar......

  • 07 Jun Auf ein Wort

    Am Sonntag war Tag des Hundes. Haben wir natürlich artgemäß gefeiert. Am Hundestrand. Mit mindestens 44 000 anderen freundlichen Bellos. Wobei so ein Strandtag für Vier- und Zweibeiner grundsätzlich etwas Entspannendes hat. Weil die bellende Fraktion vom Minni-Pinscher über die neuartigen Labradoodles – eine Kreuzung......

  • 31 Mai Auf ein Wort

    Und noch mal Herborn. Noch mal Hessentag: Es gibt sicher eine Menge Gründe, das Landesfest zu loben. Warum? Weil, ein gutes Programm anzubieten, stets ungeheuer gastfreundlich zu sein und das alles bei zumindest moderaten Preisen, ist aller Ehren wert. Herborn jedoch hat noch einen draufgelegt......

  • 24 Mai Auf ein Wort

    Deutsche Männer können sich nach Meinung des Gewaltforschers, Professor Jörg Baberowski, nicht mehr prügeln. „Wir sehen, dass Männer in Deutschland gar nicht mehr wissen, wie man mit Gewalt umgeht“, hat er gesagt und seinen Ausführungen zum Glück ein „Gott sei Dank“ hinzugefügt. Sonst hätte ich......

  • 31 Jan Taunus-Kolumne

    Das Schlimmste haben wir erst mal hinter uns. Nein, nicht weil der Dschungel mit dem bekennenden Donald-Trump-Wähler Marc-ich-kann-nur-denglish-sprechen-Terenzi endlich seinen neuen König hat, sondern weil Hubert uns nach vier Frostbeulen-Wochen bis zu zweistellige Temperaturen bringt. Hubert ist nämlich das Tiefdruckgebiet, das das Hochdruckgebiet Doris in......

  • 10 Jan Taunus-Kolumne

    Liebe Mix-Leser, Sie haben Lust auf einen Ausflug für die ganze Familie? Dann besuchen Sie doch die zwei spannenden Führungen im Opel-Zoo. Um jeweils 15 Uhr können Sie sich von „Gebissen und Zähnen“ (14. Januar) und „Fellen und Haaren“ (28. Januar) kostenfrei faszinieren lassen; Anmeldung......

  • 06 Dez Urlaub daheim

    Liebe Mix-Leser, die herrlich glanzvolle Winterzeit ist im Anmarsch. Machen Sie sich einen gemütlichen Tag im urigen Almstadl vor dem Kurhaus in Bad Homburg. Bei freiem Eintritt können Sie es sich mit Kaffee oder deftigen Schmankerln gutgehen lassen. Geöffnet hat der Almstadl seit dem 11.......

  • 04 Okt Taunus-Geheimtipp

    Liebe Mix-Leser, monatlich verrät Ihnen Daniela Krebs vom Taunus Touristik Service an dieser Stelle den ein oder anderen Taunus-Geheimtipp für Ausflüge und Unternehmungen in der Region. Passend zur windigen Jahreszeit findet in Bad Nauheim am kommenden Sonntag, 9. Oktober, das Drachenfest statt. Zahlreiche Besucher werden......

  • 27 Sep Wehrhart Otto

    Liebe Mix-Leser, heute dürfen Sie mal Lehrer spielen und Schulnoten von 1 bis 6 vergeben. Schreiben Sie den Verkehrspolitikern Ihrer Stadt Lob oder Tadel ins Aufgabenheft. Schließlich können Sie als Radfahrerinnen und Radfahrer am besten beurteilen, wie sicher Sie sich bewegen können, welche Radwege brauchbar......

  • 06 Sep Taunus-Geheimtipp

    Liebe Mix-Leser, monatlich verrät Ihnen Daniela Krebs vom Taunus Touristik Service an dieser Stelle den ein oder anderen Taunus-Geheimtipp für Ausflüge und Unternehmungen in die Region. Das kleine, aber feine Weinfest zu Füßen von Burg Eppstein am 10. und 11. September besticht durch seine wunderbare......

  • 02 Aug „Warum Rad fahren so gesund ist“

    Liebe Mix-Leser, Wehrhart Otto, aktiv im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), erklärt in seiner Kolumne „Warum Rad fahren so gesund ist“: Rad fahren ist die beste Vorbeugung gegen die großen Zivilisationskrankheiten. Schon eine halbe Stunde täglich verbessert messbar die Gesundheit und erhöht die Lebenserwartung, sagt die......

  • 02 Aug Römerturmfest in Idstein-Dasbach

    Liebe Mix-Leser, monatlich verrät Ihnen Daniela Krebs vom Taunus Touristik Service an dieser Stelle den ein oder anderen Taunus-Geheimtipp für Ausflüge und Unternehmungen in die Region. Wer wünscht sich nicht hin und wieder, dass er die Zeit mal zurückdrehen könnte? Am Sonntag, 21. August, von......

  • 11 Jul Taunus-Geheimtipp

    Liebe Mix-Leser, monatlich verrät Ihnen Daniela Krebs vom Taunus Touristik Service an dieser Stelle den ein oder anderen Taunus-Geheimtipp für Ausflüge und Unternehmungen in die Region: Ein echtes Sommerhighlight im Taunus ist der diesjährige Familienwandertag mit Benefiz-Fußballspiel der Eintracht Frankfurt Traditionsmannschaft am Sonntag, 17. Juli,......

  • 14 Jun Kulturland Rheingau

    Lieber Mix Leser, heute dürfen Sie sich wieder auf spannende Neuigkeiten aus dem Kulturland Rheingau freuen. Diana Nägler, Geschäftsführerin Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH, verrät Ihnen, wann und wo es im Rheingau am schönsten ist. Und natürlich ist auch der eine oder andere ganz persönliche......

  • 31 Mai Taunus-Kolumne

    Liebe Leser, monatlich verrät Ihnen Daniela Krebs vom Taunus Touristik Service an dieser Stelle den ein oder anderen Taunus-Geheimtipp für Ausflüge und Unternehmungen in die Region: Wandern macht gesünder und hilft, nachhaltig das Wohlbefinden von Körper und Geist zu steigern. Mein Geheimtipp an Sie: Tun......

  • 31 Mai Das perfekte Vorstellungsgespräch

    Liebe Mix-Leser, damit das Vorstellungsgespräch ein voller Erfolg wird, gilt es, sich im Vorfeld gut vorzubereiten. Anna Morales, Pressesprecherin der Agentur für Arbeit in Frankfurt, verrät in ihrer Kolumne, worauf es ankommt. Um alle Fragen des Personalverantwortlichen gut zu beantworten, ist einige Vorbereitung vor dem......

  • 24 Mai Warum Bauherren besonders aufpassen müssen

    Liebe Mix-Leser, die VPB-Expertin Renate Koppenhöfer, Architektin und Leiterin VPB-Büro Wiesbaden/Mainz, verrät in ihrer Kolumne, warum „bauseits“ für Bauherren immer teurer wird. Steht im Bauvertrag das Wort „bauseits“, dann müssen Bauherren besonders aufpassen. Der Begriff suggeriert, die Baufirma übernähme diese Arbeiten. Es ist aber tatsächlich......

  • 10 Mai Taunus-Kolumne

    Monatlich verrät Ihnen Daniela Krebs vom Taunus Touristik Service an dieser Stelle den ein oder anderen Taunus-Geheimtipp für Ausflüge und Unternehmungen in die Region: Tipp für echte Nostalgiker: Im Stadtmuseum Bad Soden kann man in einem kleinen, vollständig erhaltenden Kolonialwarenladen von 1910, einkaufen wie zu......

  • 04 Feb Bis zu 70% unter dem Ladenpreis

    Schnäppchen Kolumne Hallo liebe Leser, heute habe ich für Sie einen tollen Tipp aus der Region. Das Tchibo-Outlet in Egelsbach. Unter dem Namen „Tchibo Prozente mit Kaffee Bar“ vertreibt die Kaffeerösterei direkt am Ende der A66 alle nicht verkauften Artikel zum Schnäppchenpreis. Dieser liegt meist......