Mit Freunden feiern - Mix am Mittwoch
79956
single,single-post,postid-79956,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
Die Drosselgasse in Rüdesheim ist berühmt für ihre kulinarischen Angebote; Foto: djd/Tourismus + Congress GmbH Frankfurt a. M./Karl-Heinz Walter

Mit Freunden feiern

Auf diese Feste kann man sich in Hessen und Rheinland-Pfalz freuen
Mainzer Sommerlichter; Foto: djd/mainzplus

Mainzer Sommerlichter; Foto: djd/mainzplus

Die alljährliche Johannisnacht ist ein Klassiker im Mainzer Festkalender. Sie wird seit 1968 – dem 500. Todesjahr Johannes Gutenbergs – zu Ehren des Erfinders des Buchdrucks mit beweglichen Lettern gefeiert. Zu den Attraktionen gehören unter anderem der größte antiquarische Büchermarkt Deutschlands, Ausstellungen und Vorführungen im Gutenberg-Museum und im Druckladen sowie Kreativ-Aktionen für Kinder. Weitere Programmpunkte sind Theater, Kabarett, Gaukler und Musik auf den sechs Bühnen in der Innenstadt.

Mainzer Sommerlichter

Am letzten Juliwochenende erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm auf mehreren Musikbühnen, eine Streetfood-Meile, Weindörfer und Fahrgeschäfte aller Art. Den besten Blick auf das spektakuläre Feuerwerk am Samstagabend hat man an Bord der zahlreichen Schiffe oder entlang des Rheinufers.

Darmstädter Winzerfest

An vier Tagen laden in der Innenstadt Winzer und Gastronomen zum Probieren, Genießen und Verweilen ein. Dabei können edle Tropfen aus den Weinanbaugebieten Hessische Bergstraße, Rheingau und Rheinhessen, aber auch von der Nahe und aus der Pfalz verkostet werden. Ergänzt wird das Fest durch einen Spaziergang auf dem Erlebnispfad „Wein und Stein“ mit Erläuterungen zu den Themen Wein, Boden, Rebsorten, Geologie, Klima, Flora und Fauna.

Riesling in Rüdesheim

In der malerischen Altstadt von Rüdesheim am Rhein schenken gut gelaunte Winzer ein. Ob junger Riesling, samtiger Spätburgunder oder erlesene Raritäten – die Weine der verschiedenen Lagen sind eine Kostprobe wert. Dazu passen die herzhaften Gerichte aus der Region. red