Schule vorbei, und dann? - Mix am Mittwoch
89055
post-template-default,single,single-post,postid-89055,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Schule vorbei, und dann?

Info-Donnerstag der Agentur für Arbeit Bad Homburg

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bad Homburg lädt alle Eltern zum Info-Donnerstag am 13. September um 19 Uhr ein. Thema der Veranstaltung: „Und was machst Du nach dem Abi?“

Die Frage bereitet vor allem vielen Eltern Kopfschmerzen. Deshalb richtet sich die Veranstaltung an Eltern, deren Kinder sich in naher Zukunft mit der Frage beschäftigen müssen: Was macht mein Kind nach dem Abi oder im Allgemeinen – nach dem Schulabschluss?
Unter dem Motto: „Schule vorbei – und dann“, bildet die Veranstaltung auch in diesem Jahr den Auftakt der Info-Donnerstage für das Schuljahr 2018/19 im BiZ. Der Info-Abend sucht Antworten auf Fragen: Was für Möglichkeiten bieten sich den Kindern nach und mit dem Schulabschluss? Soll es eine Ausbildung, ein duales Studium oder doch gleich ein Hochschulstudium werden? Welche Chancen bieten sich und welche Überbrückungsmöglichkeiten kann ich sinnvoll nutzen? Diese und viele andere Fragen rund um das Thema „Berufliche Zukunft“ werden an diesem Abend geklärt.
Berufsberaterin für Oberstufenschüler und Studierende, Vera Landua M. A., wird die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen, Karrierewege nach der Schule darstellen und sich der Fragen annehmen. Sie gibt wertvolle Tipps, Anregungen und Informationen rund um das Thema Ausbildung, Studium und Arbeitsmarkt.
Eingeladen sind alle interessierten Eltern, auch diejenigen, die keine Kinder in der Oberstufe haben, die ihr Kind bei der Berufsfindung hilfreich unterstützen möchten.
Die Veranstaltung ist kostenfrei und beginnt wie gewohnt um 19 Uhr. Veranstaltungsort ist das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Bad Homburg, Ober-Eschbacher-Straße 109.