Wer wird Sportler des Jahres? - Mix am Mittwoch
84684
post-template-default,single,single-post,postid-84684,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Wer wird Sportler des Jahres?

Taunus Zeitung, Taunus Sparkasse und Sportkreis Hochtaunus rufen zum sechsten Mal zur Wahl auf

Wer soll Sportlerin, Sportler, Mannschaft und Trainer des Jahres 2017 werden? Die Abstimmung zur TZ-Sportlerwahl ist eröffnet. Seit einer Woche können die Leserinnen und Leser der Taunus Zeitung und seit heute auch von Mix am Mittwoch ihre Favoriten wählen. In vier Kategorien stehen jeweils fünf Nominierte zur Wahl.

Und so funktioniert es: Einfach den Favoriten der jeweiligen Kategorie auf dem Original-Wahlcoupon (siehe unten) ankreuzen und die Anschrift hinzufügen.

Einzelnennungen möglich

Bei der Wahl sind auch Einzelnennungen möglich. Man muss sich also nicht in allen Kategorien für einen Kandidaten entscheiden. Anschließend einfach den Coupon ausschneiden und ausreichend frankiert senden an:

Taunus Zeitung
Stichwort: Sportlerwahl
Schwedenpfad 2
61348 Bad Homburg.

Einsendeschluss ist Samstag, 17. Februar. In die Wertung gelangen ausschließlich Original-Coupons, sprich: keine Kopien.

Wer möchte, kann via Internet unter www.fnp.de, Rubrik: Regionalsport abstimmen. Allerdings: Ob analog oder digital – jeder Teilnehmer kann nur einmal abstimmen.

Die Sonderbeilage zur Sportlerwahl 2017 war am 3. Februar Bestandteil aller Ausgaben der Taunus Zeitung.

Mitmachen + gewinnen

Darüber hinaus liegen in den Filialen der Taunus Sparkasse weitere Exemplare der Beilage aus, die einzeln an Kunden verteilt werden.

Zu gewinnen gibt es auch etwas. Unter allen Einsendungen werden attraktive Preise verlost. Die drei Erstplatzierten der Sportlerwahl in jeder Kategorie werden zur Preisverleihung am 13. März nach Usingen eingeladen. Dabei erfahren alle Preisträger auch bei der sechsten Auflage der Gala erst an Ort und Stelle, auf welchem Platz sie gelandet sind.

Auf den jeweiligen Titelträger wartet die Siegertrophäe. Darüber hinaus gibt es für die Preisträger Urkunden und weitere Preise zu gewinnen.

In der Taunus Zeitung und in Mix am Mittwoch wird im Anschluss an die Gala über den Abend berichtet. Wen Moderator Ulrich Müller-Braun in diesem Jahr als prominenten Gast vorstellen kann, ist noch ein Geheimnis.