Zeit zum Erholen - Mix am Mittwoch
84658
post-template-default,single,single-post,postid-84658,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Zeit zum Erholen

Ostseeheilbad Graal-Müritz bietet beste Voraussetzungen zur Stärkung der Gesundheit

Wer an die See fährt, möchte in der Regel Badewetter vorfinden. Aber gerade die Vorteile der Übergangszeit
bis Mai sollte man nicht unterschätzen.

Die kühle Meeresluft, die dann vorherrscht, ist besonders gut für die Gesundheit. Zusammen mit viel Bewegung in Form von Radfahren, Wandern oder Nordic-Walking stärkt man den Körper für einen kraftvollen Start in das restliche Jahr. Auch ein Wochenendbesuch kann durchaus schon positive Effekte haben.
Das Ostseeheilbad Graal-Müritz bietet dafür die besten Voraussetzungen. Mit seinen drei Luftzonen – die Brandungszone direkt an der Wasserkante, die Zone der Strandpromenade und die einzigartige umfangreiche Waldzone – entsteht hier ein Reizklima, das vor allem für die Atemwege heilsam ist. Der an den Küstenstreifen angrenzende Buchenmischwald wirkt wie eine Mauer und hindert die gesunde Meeresluft am Weiterziehen. So profitiert jeder automatisch vom gesunden Bioklima – ob direkt am Wasser oder auf der windgeschützten Promenade.
Dr. Lutz Koch ist Reha-Facharzt in Graal-Müritz und weiß: „Der Wind trägt sehr saubere, schadstoffarme und salzhaltige Luft mit sich. Sie sorgt für eine bessere Durchblutung, senkt den Bluthochdruck und bei kalten Temperaturen auch die Herzfrequenz. Ein guter Grund, nicht nur im Sommer, sondern ganzjährig hier an die See zu fahren.“ Deshalb bieten Hotels und Pensionen auch von Januar bis Dezember Vitalangebote und Gesundheitswochen, beispielsweise für Heilfasten und Schrothkuren, an. Darüber hinaus kann man in Graal-Müritz etwas für die Ernährung, Stressbewältigung und Bewegung tun: Vollwertkost, Qui Gong oder auch Fitnesskurse am Strand runden den gesundheitsfördernden Aufenthalt perfekt ab. Bei schlechtem Wetter kann man den Tag wunderbar in der Therme Aquadrom verbringen.
Von Wellness-Angeboten wie Sauna, Hamam und Massagen über Physiotherapie bis hin zu Indoor-Sport wie Fußball, Tennis, Kegeln und Fitnessstudio gibt es dort alles, was das Herz begehrt. Auch moderne Kliniken für Rehabilitation und Prävention sind in Graal-Müritz zu finden.
Unter www.graal-mueritz.de gibt es weitere Informationen.