Zum Lachen in den CLUB - Mix am Mittwoch
84671
post-template-default,single,single-post,postid-84671,single-format-standard,edgt-core-1.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-1.8.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,fade_push_text_top,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Zum Lachen in den CLUB

In MAXIS Comedy Mix am Mittwoch treten am 21. Februar wieder drei neue Perlen der Stand-up-Comedy auf

Es laufen ambitionierte Comedians und Stand-up-Künstler im charmanten Ambiente des Clubs zur Höchstform auf.

Der preisgekrönte Comedian und Moderator Maxi Gstettenbauer begrüßt in der vierten Show am 21. Februar David Kebe, Jaqueline Feldmann und Lars Henk.

Das Comedyformat „MAXIS Comedy Mix am Mittwoch“ strapaziert noch zwei Mal bis Ende März die Lachmuskeln des Publikums.

Spritzig und gewohnt schlagfertig führt Maxi Gstettenbauer durch die Abende.

Als Gäste begrüßt Maxi in jeder Show Comedians und Stand-up-Kollegen, die mit pfiffigen Gags und hoher Pointendichte Lacher am Stück garantieren.

Die Gäste des Abends

Der Comedian David Kebe ist, seit er keine Ziele mehr im Leben hat, entspannt! Davids Humor ist trocken. Er zeigt, wie sich sein Leben nach der Studentenzeit verändert hat.

Jaqueline Feldmann ist mit ihrer selbstsicheren, lockeren und charmant-frechen Art auf der Bühne wunderbar authentisch und lustig. Ihre irrsinnig komischen Geschichten sind gut beobachtete Situationen ihres Alltags.

Lars Henk gewährt auf eine zynische Art und Weise Einblick in den Alltag seiner Generation. Derber rheinländischer Humor trifft auf intelligent durchdachte Comedy, glatt und langweilig ist nicht sein Ding. Er mag’s eher rund und eckig.

Maxi Gstettenbauer wird natürlich auch selbst einige Highlights aus seinen Programmen präsentieren.

Mit Mix gewinnen

Mix am Mittwoch verlost 5 x 2 Tickets für MAXIS Comedy Mix am Mittwoch am 21. Februar im Jahrhunderthallen CLUB.
Wer gewinnen will, schreibt bis 16. Februar,
11 Uhr, eine E-Mail, Stichwort: Maxi. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Wer kein Glück hat, kann sein rabattiertes Ticket auf www.mixammittwoch.de/tickets selbst ausdrucken.

Bitte warten …